slideshow_neu_random_02.jpg

Unternehmen

  • Wir arbeiten mit modernster Technik
  • Hygiene wird mit Kesseln aus Edelstahl sichergestellt
  • Millimetergenaue Umarbeitung in das vom Kunden gewünschte Mittelwandmaß
  • Sondergrößen auf Wunsch und Nachfrage möglich

Service

  • Auf Wunsch übernehmen wir die komplette Organisation von Sammelbestellungen im Verein einschl. Versorgung der Jungimker
  • Nach Terminvereinbarung ist eine Besichtigung der Produktion möglich
  • Ab 150kg holen wir Ihr Wachs z.B. bei Monatsversammlungen kostenlos ab (entfernungsabhängig)
  • Wir kaufen Ihr Altwachs entsprechend der Qualität zu Tageshöchstpreisen

Über mich

Ich bin seit meinem Kurs an der Universität Hohenheim bei H. Dr. Liebig im Januar 2011 leidenschaftlicher Imker. Unterstützt hat mich bei meiner Entwicklung der Bezirksbienenzüchter Verein Esslingen / Neckar, wo ich auch bei meinem ersten Bienenjahr fachlich sehr gut begleitet wurde. In der darauf folgenden Zeit hab ich mich über verschiedenste Kurse weitergebildet und bin seit März 2013 auch vom Veterinäramt bestellter Bienensachverständiger im Landkreis Esslingen, zuständig für die Regionen Aichwald, Baltmannsweiler, Hohengehren, Köngen und Lichtenwald.

Was mir in dieser Funktion schnell bewusst wurde, ist die Notwendigkeit der Hygiene im Bienenstock und den damit verbundenen Bienenprodukten, wie bspw. Honig, Pollen, Propolis und auch dem Bienenwachs.

Im Zuge der sich immer wieder veränderten Behandlungsmethoden der Bienen gegen die Varroamilbe wird sich auch der Umgang mit dem Bienenwachs verändern und wir werden uns entsprechend den Gegebenheiten anpassen müssen. Es ist mir ein besonderes Anliegen, diesen Anforderungen gerecht zu werden.

Deshalb habe ich es mir zur Aufgabe gemacht, auf dem aktuellen Stand der Technik das Wachs meiner Imkerkollegen wieder in qualitativ hochwertige Mittelwände umzuarbeiten. Parallel werde ich meine Imkerei weiterbetreiben, da ich immer auf Augenhöhe mit Ihnen und allen Imkerkollegen diskutieren und zum Wohle der Bienen den verantwortungsvollen Umgang mit dem Bienenwachs perfektionieren möchte. Dabei habe ich immer offene Ohren für neue Ideen und Strategien.

Ich möchte mich für Ihre Unterstützung bei meiner Aufgabe bereits jetzt herzlich bedanken.

Ihr Bernd Spanbalch